Sponsor-Board.de
Antwort schreiben  Thema schreiben 
 Seiten (2): « Erste 1 2 Nächste > Letzte »

Motherboard oder CPU defekt?

Verfasser Nachricht

Beiträge: 432
Bewertung: 6
Registriert seit: Mar 2011
Status: offline


Beitrag: #1
Motherboard oder CPU defekt?

Hey,

Hab mir letztes Jahr einen neuen Rechner zusammengestellt und hatte seitdem irgendwie permanent das Problem, dass der Rechner sporadisch nach 30 Minuten oder mehreren Stunden ausging. Endweder bei bestimmten Spielen (BioShock, GTA V) oder normalen Aktivitäten wie etwa ein Worddokument bearbeiten.

Hier einmal der Aufbau:
[Link: Registrierung erforderlich]
ASUS PRIME X299-DELUXE
Intel® Core i9-7940X
Alpenföhn Brocken 3
G.Skill DIMM 16GB DDR4-3200 Kit
ZOTAC GeForce RTX 2080 Ti AMP! Edition
Enermax Platimax D.F 1050W
Samsung 970 PRO 512 GB
Fractal Design Focus G Petrol Blue

Hab es mittlerweile auf die CPU und das Mainboard begrenzt. Aktuell arbeite ich mit dem vorherigen Rechner und habe lediglich eine der beiden Grafikkarten drinnen, da ich die gleiche zweimal verbaut habe. Hatte mir sogar eine Wasserkühlung zugelegt und extralüfter, weil dachte überhitzt, aber offensichtlich nicht. :/
Dann hab ich noch den NVLink wieder ausgebaut.
Es gab Zeiten da lief es perfekt und so aber naja.-Hatte jetzt letzten Sonntag einfach mal entschieden "HEUTE IST DAS NETZTEIL DRAN". Netzteil raus, ohne richtigen Einbau anmgeschlossen etc. Rechner lief für mehrere Stunden ohne Probleme und wurde lediglich ein wenig Wärmer wegen schlechterem Airflow etc.

Naja jetzt will ich eigentlich nur noch wissen, ob ich Intel oder Asus ein Paket senden soll und will es auch für zukünftige Hardwareprobleme wissen, wie ich Fehler bei einem der beiden Componenten ausschließen kann.

Hier einmal das Problem, wie es Visuäl aussieht.
Ich: *Zocke ein Random Game oder arbeite an einem Worddokument*
Recher: *Bildschirm wird schwarz und startet neu*
Keine Eventlogeinträge. Keine Überhitzungseinträge oder Auffälliges mit OpenHardwareMonitor. CPU Temperatur wurde nicht geloggt, allerdings stand auf dem Mainboard immer eine Temperatur unter 50°C.

Weiß der Geier was das Problem ist, würde es aber echt gerne gelöst haben, bevor ich wieder die Lust daran verliere und Verzweifle. :C

Freue mich über alle Tools und werde diese einmal Testen.

Gruß
Nico


War der Beitrag hilfreich? Dann kann ein einfacher Klick auf den Danke-button ja wohl nicht schaden. Biggrin

25.06.2019 19:10
 
0     0
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Beiträge: 594
Bewertung: 3
Registriert seit: Mar 2013
Status: offline


Beitrag: #2
RE: Motherboard oder CPU defekt?

Schwer zu sagen ohne Log-Einträge, aber hast du schon geguckt, ob dein Netzteil genug Strom liefern kann für dein CPU und v.a. die zwei Graka's? Hatte schon, dass bei zu viel Komponenten ein größeres Netzteil her musste, weil beim alten von Zeit zu Zeit der Verschleiß zu hoch wurde wegen Überbeanspruchung und irgendwann tat es nicht mehr.


Bitte Bewertungsfunktion beachten! Smile

25.06.2019 19:43
 
0     0
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Beiträge: 130
Bewertung: 6
Registriert seit: Feb 2015
Status: offline


Beitrag: #3
RE: Motherboard oder CPU defekt?

Wie kommst du gerade drauf dass es das MB oder die CPU ist? Du hast doch das Netzteil ausgetauscht und seitdem lief er wieder oder? Also wäre doch eher das NT dein Problem?!

Würde aber auf den ersten Blick vermuten dass dein mT nicht genug Power hat. Wenn ich die Watt Zahlen grob überschlage und davon ausgehe, dass du 2 RAM Riegel, 1 WK mit 3 Lüftern, zzs. 2 Lüfter sowie 2 Festplatten drin hast... Komme ich auf ung. 1000-1100W?! Smile

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.06.2019 19:51 von Ant1Mate.

25.06.2019 19:46
 
1     0
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Beiträge: 432
Bewertung: 6
Registriert seit: Mar 2011
Status: offline


Beitrag: #4
RE: Motherboard oder CPU defekt?

webcraft schrieb:
Schwer zu sagen ohne Log-Einträge, aber hast du schon geguckt, ob dein Netzteil genug Strom liefern kann für dein CPU und v.a. die zwei Graka's? Hatte schon, dass bei zu viel Komponenten ein größeres Netzteil her musste, weil beim alten von Zeit zu Zeit der Verschleiß zu hoch wurde wegen Überbeanspruchung und irgendwann tat es nicht mehr.


Ich denke, dass ich das Netzteil ausschließen kann, da ich es, wie du, wenn du richtig gelesen hättest, wissen würdest, bereits getestet habe. Es ist nicht das Netzteil!!!
Außerdem kannst du dir die Spannung der Komponenten ausrechnen. Ingesammt komme ich maximal mit GPUs und CPU auf ungefähr 7-800W. Das Netzteil liefert locker seine 1050W. Der Rechner lief bisher auch nie unter Volllast, da ich für die damalige Rechnung immer von der absoluten Volllast ausgegangen bin und ich außerdem nichts vom übertakten halte. Mad

@Ant1Mate:

Für dich das Gleiche. Ich habe das Netzteil in meinem alten Rechner getestet. Das einzige, was ich testen könnte, wäre, dass ich die zweite von den GraKas auch noch einbaue und allem im alten Rechner teste, jedoch ist das ganze Umgestecke mittlerweile ultra lästig geworden. -_-

Außerdem bekomme ich permanent gesagt, dass es das Netzteil ist, jedoch sehe ich halt nichts davon. -_-


War der Beitrag hilfreich? Dann kann ein einfacher Klick auf den Danke-button ja wohl nicht schaden. Biggrin

28.06.2019 12:28
 
0     0
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Beiträge: 130
Bewertung: 6
Registriert seit: Feb 2015
Status: offline


Beitrag: #5
RE: Motherboard oder CPU defekt?

VarmintLP schrieb:

webcraft schrieb:
Schwer zu sagen ohne Log-Einträge, aber hast du schon geguckt, ob dein Netzteil genug Strom liefern kann für dein CPU und v.a. die zwei Graka's? Hatte schon, dass bei zu viel Komponenten ein größeres Netzteil her musste, weil beim alten von Zeit zu Zeit der Verschleiß zu hoch wurde wegen Überbeanspruchung und irgendwann tat es nicht mehr.


Ich denke, dass ich das Netzteil ausschließen kann, da ich es, wie du, wenn du richtig gelesen hättest, wissen würdest, bereits getestet habe. Es ist nicht das Netzteil!!!
Außerdem kannst du dir die Spannung der Komponenten ausrechnen. Ingesammt komme ich maximal mit GPUs und CPU auf ungefähr 7-800W. Das Netzteil liefert locker seine 1050W. Der Rechner lief bisher auch nie unter Volllast, da ich für die damalige Rechnung immer von der absoluten Volllast ausgegangen bin und ich außerdem nichts vom übertakten halte. Mad

@Ant1Mate:

Für dich das Gleiche. Ich habe das Netzteil in meinem alten Rechner getestet. Das einzige, was ich testen könnte, wäre, dass ich die zweite von den GraKas auch noch einbaue und allem im alten Rechner teste, jedoch ist das ganze Umgestecke mittlerweile ultra lästig geworden. -_-

Außerdem bekomme ich permanent gesagt, dass es das Netzteil ist, jedoch sehe ich halt nichts davon. -_-


vorab: die leute würden dir nicht sagen dass es vlt das netzteil ist wenn du das nicht so beschrieben hättest Wink aus deinem oberen text kann ich das nicht wirklich entnehmen dass du in deinem alten rechner das netzteil ausprobiert hast... deswegen dann auch noch zickig zu werden obwohl dir leute helfen werden --> komplett falscher weg Smile

aber nun ja, sowas kann halt schon frustrierend sein Wink

ich denke du wirst aber trotzdem nicht drum herum kommen die 2te graka auch mit testen zu müssen. ich selbst vertraue den enermax netzteilen eh nicht mehr... nachdem ich ein defektes hatte und es mir 2 festplatten und ein cd laufwerk durchgebrannt hat Rolleyes

du musst halt auch bedenken: nur weil auf dem netzteil 1050w steht, heißt es nicht dass es 1050w auf der 12v leitung liefert Smile

28.06.2019 16:04
 
0     0
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Beiträge: 571
Bewertung: 35
Registriert seit: Mar 2012
Status: offline


Beitrag: #6
RE: Motherboard oder CPU defekt?

Hallo,

es können hier auch andere Ursachen mit reinspielen, das ist die erreichte TDP Wattzahl der CPU. Diese ist bei Intel mit 165 Watt angegeben, welche allerdings für normale (geringe) Leistungsansprüche steht. Bei Höchstleistungen kann der CPU Werte von 250 Watt + erreichen laut Tests.

Sucht man nach dem Boardtyp + dem Begriff Spannungswandler, findet man teilweise sehr vernichtende Urteile zu dem Board.

Das Problem in der heutigen Zeit ist das Wort "kompatibel". Kompatibel sind viele CPU`s laut Hersteller zu X Mainboards. Die Frage welche sich stellt, ist das Board auch bei Höchstleistung kompatibel wenn der CPU seine nicht wie angegeben 165 Watt TDP, sondern die bei Höchstleistung benötigen 250 Watt TDP erreicht. Laut vielen Tests nein bzw. werden die Spannungswandler bis über 90 Grad heiß. Ein solcher Manko kann zu einen früheren Verschleiß/ Defekt des Mainboards führen, runtertakten der CPU, Abstürze sowie extrem erhöhte Temperaturen erzeugen.

Hier sind die Angaben der Hersteller meist unzureichend, da hier oftmals nur die Angaben gemacht werden, welche dem Hersteller gefallen, sei es der CPU Hersteller oder der Mainboard Hersteller.


[Link: Registrierung erforderlich]
Aktuell vertrauen uns aktive 1350 Kunden mit ca. 2300 verschiedenen Serverprodukten
Gameserver mit Qualität und "Allem Drin" was Du brauchst! - Seit 2008!
[Link: Registrierung erforderlich]
Autorisierter TS3 Hoster [Link: Registrierung erforderlich]

 
 Bedankt hat sich:
Ant1Mate (Jun-29-2019)
28.06.2019 18:07
 
0     0
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Beiträge: 12
Bewertung: -1
Registriert seit: Sep 2017
Status: offline


Beitrag: #7
RE: Motherboard oder CPU defekt?

Was du unter anderem auch machen kannst adu nimmst alle teile bis auf das MOBO und den CPU raus und startest dann mal.

Also im endeffekt alles testen was du drin hast um fehler auszuschließen sprich einmal ohne grakas dann mit der einen dann mit der anderen dann beide. Das selbe machst du mit jedem einzelnen ram rielgel etc.

Ist zwar aufwändig aber genauer kann man das nicht wirklich als normal verbraucher rausfinden


[Link: Registrierung erforderlich]

29.06.2019 13:28
 
0     0
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Beiträge: 432
Bewertung: 6
Registriert seit: Mar 2011
Status: offline


Beitrag: #8
RE: Motherboard oder CPU defekt?

Supex0 schrieb:
Was du unter anderem auch machen kannst adu nimmst alle teile bis auf das MOBO und den CPU raus und startest dann mal.

Also im endeffekt alles testen was du drin hast um fehler auszuschließen sprich einmal ohne grakas dann mit der einen dann mit der anderen dann beide. Das selbe machst du mit jedem einzelnen ram rielgel etc.

Ist zwar aufwändig aber genauer kann man das nicht wirklich als normal verbraucher rausfinden


Das hab ich schon so gemacht vor dem Ausbau vom Netzteil.

@Ant1mat. Sorry aber das gan ze geht mir halt tierisch auf den Zeiger und am liebsten würd ich den Mist ja auch wegwerfen, wenn es nicht so teuer gewesen wäre. :C

@gamerzhost Aber wenn die bei Höchstleistung 250+ Watt haben kann, wieso ist die CPU dann beim öffnen einer simplen .docx Datei so überfordert, dass es gleich 100%+ Leistung haben muss? Ergibt auch irgendwie keinen Sinn. :/


War der Beitrag hilfreich? Dann kann ein einfacher Klick auf den Danke-button ja wohl nicht schaden. Biggrin

03.07.2019 19:02
 
0     0
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Beiträge: 571
Bewertung: 35
Registriert seit: Mar 2012
Status: offline


Beitrag: #9
RE: Motherboard oder CPU defekt?

Sicherlich macht es erst einmal keine Sinn, aber Du suchst nach Möglichkeiten, wir geben diese Dir, geht es danach würde ein zu schwaches Netzteil auch keinen Sinn machen, da hier beim öffnen eines docx Dokumentes, die Grafikkarte weniger Strom braucht, der Lüfter, wie auch die CPU.

Wenn wir für GH eine neue CPU reinholen werden auch erstmal 2 Systeme zum testen bestellt. Manchmal erlebt man Dinge die nach "logischen" Denken nicht mit der Lösung zusammen passen, trotzdem war es die Lösung. So ein ähnliches Problem wie Du hattest, gab es bei uns mit den 9900K. Ob es natürlich bei Dir so ist kann ich nicht sagen.


[Link: Registrierung erforderlich]
Aktuell vertrauen uns aktive 1350 Kunden mit ca. 2300 verschiedenen Serverprodukten
Gameserver mit Qualität und "Allem Drin" was Du brauchst! - Seit 2008!
[Link: Registrierung erforderlich]
Autorisierter TS3 Hoster [Link: Registrierung erforderlich]

03.07.2019 23:33
 
0     0
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Beiträge: 432
Bewertung: 6
Registriert seit: Mar 2011
Status: offline


Beitrag: #10
RE: Motherboard oder CPU defekt?

gamerzhost schrieb:
Wenn wir für GH eine neue CPU reinholen werden auch erstmal 2 Systeme zum testen bestellt. Manchmal erlebt man Dinge die nach "logischen" Denken nicht mit der Lösung zusammen passen, trotzdem war es die Lösung. So ein ähnliches Problem wie Du hattest, gab es bei uns mit den 9900K. Ob es natürlich bei Dir so ist kann ich nicht sagen.


Das Problem ist halt, dass ich nicht das Geld habe mir ein zweites Mainboard zu bestellen, nur um dann die CPU darauf zu testen. :/
Leider finde ich auch kein Tool, welches die CPU pro Kern testet, damit ich damit dann genauer sagen könnte, ob es nun die CPU oder das Mainboard ist. Bei der CPU wäre es dann garantiert so, dass das Tool/der PC jedes Mal bei dem gleichen Kern crashen würde. Beim Mainboard wäre es wahrscheinlich eher zufällig, wann der Rechner wieder crashed.
Ich habe jedoch mal bei Alternate angeschrieben (weil dort CPU gekauft), ob ich ihnen die CPU für eine Prüfung senden kann, da ich selbst keine Ahnung habe, wie ich weiter testen kann außer neue CPU / Mainboard kaufen. -_-'


War der Beitrag hilfreich? Dann kann ein einfacher Klick auf den Danke-button ja wohl nicht schaden. Biggrin

04.07.2019 10:11
 
0     0
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 
 Seiten (2): « Erste 1 2 Nächste > Letzte »

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Arbeitsspeicher defekt? unkreativ 19 1.947 26.08.2016 14:00
Letzter Beitrag: unkreativ
  Grafikkarte Defekt? Atomzwieback 9 722 19.08.2014 02:54
Letzter Beitrag: DJ MacHack
  Roccat Kave Mikrofon defekt BHS | Dominik 6 3.752 30.07.2012 19:52
Letzter Beitrag: BHS | Dominik

 Druckversion anzeigen
 Thema einem Freund senden
 Thema abonnieren
 Thema zu den Favoriten hinzufügen

Sponsor-Board.de

Community
Über uns
Partner
Powered by Mybb: Copyright 2002-2019 by MyBB Group - Deutsche-Übersetzung von Mybb.de
 
© 2007-2019 Sponsor-Board.de - Hosted by FSIT AG

Willkommen auf SB!   Sie benötigen ein Sponsoring?   1. Anmelden   2. Sponsoring-Anfrage erstellen   3. Nachrichten von Sponsoren erhalten   Kostenlos!   Jetzt registrieren