Sponsor-Board.de
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Suche Frontend Developer

Verfasser Nachricht

Beiträge: 1.229
Bewertung: 5
Registriert seit: May 2009
Status: offline


Beitrag: #1
Suche Frontend Developer

Hallo liebe Community,

wer mich kennt, weiß, dass ich sehr gerne neue Projekte anfange, teils führe ich die zu Ende, teils verwerfe ich die Idee recht schnell wieder, wenn ich mir etwas mehr Gedanken in Richtung Wirtschaftlichkeit und Marktpositionierung gemacht habe.
Die Idee, die ich jetzt habe, grenzt sich von den bisherigen jedoch sehr stark ab, da es etwas vergleichbares bislang nicht gibt.

Als Hauptzielgruppe der Idee stehen hauptsächlich Softwaredeveloper dar, die maßgeblich davon Nutzen tragen werden. Das genaue Konzept, das dahintersteht, kann man sehr gerne auch bei einem netten Gespräch via Discord, Skype oder sonstigen Dienste handeln (Der Erstkontakt findet hierbei jedoch immer via PN statt).

Was suche ich?
Ich suche einen Frontenddeveloper, der mich bei dem Projekt unterstützen möchte. Aktuell arbeite ich mit Hochdruck an meinen beiden Backend-Projekten, die ich als Basis hochziehe, damit das Frontend begonnen werden kann. Erste Funktionalitäten sind bereits da, dementsprechend stünde hierbei nichts entgegen.

Was sollte derjenige können?
Erfahrungen in Gradle sind auf jeden Fall sehr praktisch, ich bin auch aufgrund meiner Tätigkeit bereits sehr stark gradle-"geimpft" und kann dort große Teile aufbohren.
Ansonsten bin ich weitestgehend offen für alle Arten an Sprachen und Technologien, die ein unkompliziertes Hochziehen einer Frontendapplikation ermöglichen. Einziges Constraint hierbei ist, dass eine ReST-Kommunikation möglich sein muss (Kommunikation mit den Backend-Services)
Ein Mindestalter von 18 sollte vorhanden sein, ebenso wie mehrjährige Entwicklungserfahrung.

Wie sieht die Zusammenarbeit aus?
In erster Linie kümmerst du dich als Entwickler um die Frontendapplikation, die die Kommunikation mit den Backendservices in eine nette grafische Oberfläche vereint und es einfach mehr eine Art "Klickibunti" für Softwareentwickler darstellt, als ein nervtötendes Zusammensuchen aller Befehle und Schnittstellen.
Ich werde fürs erste weiter am Backend arbeiten, dort sind erste Suchlösungen realisiert, die auf der MongoDB eigenen Query-Syntax basieren. Mit der Lösung bin ich jedoch nicht ganz zufrieden und evaluiere parallel, ob sich der Einsatz von anderen Such-Technologien wie ElasticSearch oder SolR dort praktikabel sind.
Grundsätzlich ist es jedoch vollkommen legitim auch einmal die Rollen zu tauschen. Ich bin als Entwickler in einem Scrum-Team sehr stark auch an Code-Review interessiert und lasse Kritik sehr stark mit in den Code einfließen, grundsätzlich schraubt das die Qualität und Wartbarkeit im Endeffekt sehr hoch.

Aktuelle Übersicht des Projekts

  • Aktuell stehen zwei Spring-Boot Applikationen als ReST-Schnittstellen zur Verfügung. Rein architektonisch und aus der erwarteten Last, ist die Trennung hier nachzuvollziehen.
  • Alle Projekte basieren auf Gradle als Buildverfahren
  • Zukünftig: Alle Applikationen werden als Docker-Images bereitgestellt und auch so deployt
  • Zukünftig: Die Dokumentationen fehlen derzeit noch und müssen geschrieben werden

In wie weit das Projekt vermarktet werden soll, habe ich mir bislang nur spärlich Gedanken gemacht. In erster Linie wird es ein Non-Profit-Projekt sein. Möglichkeiten, wie man die Nutzung Lizenzieren könnte bestünden. Wie sich dies weiterentwickelt, kann man bei Bedarf gerne in einem Gespräch klären. Bei einer gewinnorientierten Ausrichtung würde ich natürlich auch nicht davor zurückschrecken, entsprechende Verträge aufzusetzen, um auch für dich den entsprechenden Anteil abzusichern.

Solltest du also Interesse haben, bei diesem Projekt mitzuwirken, scheue dich nicht davor, mir eine PN zukommen zu lassen.
Ansonsten bei allgemeingültigen Fragen gerne im Thread, ansonsten bei spezifischen Dingen via PN.


UPDATE:
Das Frontend wird objektorientiert als SPA mit Javascript realisiert. Es werden dementsprechend Erfahrung in Javascript als auch JQuery vorausgesetzt. Als CSS-Framework verwende ich [Link: Registrierung erforderlich] welches mit Material Design einen frischen und modernen Touch mit sich bringt.

Die Infrastruktur wird bereits entwickelt, besteht derzeit jedoch nur aus einer Navigation und einem Login. Auf ein Verwenden von Frameworks wie Vue.js, react.js oder Angular wurde bewusst verzichtet, da ich große Teile davon nicht benötige und nur ungern aufgeblähte Ressourcen an die Benutzer übermitteln möchte ( Hinsichtlich spätere Mobilauslegung ).

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.05.2018 14:53 von Dennis.

29.04.2018 15:20
 
3     1
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
- # PUSH # - 01.05.2018 - 17:44 Uhr -
- # PUSH # - 10.05.2018 - 02:03 Uhr -
- # PUSH # - 19.05.2018 - 18:36 Uhr -
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  byZuralix.net | Sucht DEVELOPER/BUILDER Denny_KN 0 228 07.04.2018 19:15
Letzter Beitrag: Denny_KN
  Plugin Developer gesucht! luckylukespielt 2 334 10.03.2018 15:10
Letzter Beitrag: luckylukespielt
  byZuralix.net | Sucht DEVELOPER/BUILDER Denny_KN 3 221 24.02.2018 23:42
Letzter Beitrag: luckylukespielt
  Developer für Gaming Projekt gesucht (Partner) EsportDesigns 2 321 05.02.2018 23:22
Letzter Beitrag: EsportDesigns
  [Suche / Bezahlt] Developer REST-API / Shared Hosting (Linux, PHP) Schwester Wombat 6 934 22.09.2017 19:05
Letzter Beitrag: -superfarmer1995

 Druckversion anzeigen
 Thema einem Freund senden
 Thema abonnieren
 Thema zu den Favoriten hinzufügen

Sponsor-Board.de

Community
Über uns
Partner
Powered by Mybb: Copyright 2002-2018 by MyBB Group - Deutsche-Übersetzung von Mybb.de
 
© 2007-2018 Sponsor-Board.de - Hosted by FSIT AG
Willkommen auf SB!   Sie benötigen ein Sponsoring?   1. Anmelden   2. Sponsoring-Anfrage erstellen   3. Nachrichten von Sponsoren erhalten   Kostenlos!   Jetzt registrieren