Sponsor-Board.de
Teilnehmer 19
Online 0
Blog
- News
- Tutorials & Tipps
- Gruppe
Team
Teilnehmer
Gästebuch
Gruppen-Seite:
 
Windows Fans
Für alle Fans des Microsoft Betriebsystems.
Startseite
>
Blog-Eintrag
>
Windows RDP-Port verändern
12.11.2013 | 22:41 Uhr
Ein Windows Server kann über zwei Wege verwaltet werden.
Zum einen ganz Klassisch über eine RDP-Verbindung oder über RSAT. Letzteres bietet bei ordentlicher Konfiguration eine erhöhte Sicherheit. Sollte es nicht möglich sein den Server via RSAT zu verwalten, sollte man darüber nachdenken aufgrund der Sicherheit den RDP-Port zu verschieben.

Der Port lässt sich bei Windows über den Registrierungseditor regedit.exe ändern.
Im Editor einfach folgenden Pfad öffnen:

Code:
HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Control\TerminalServer\WinStations\RDP-Tcp\

Dort den Eintrag PortNumber suchen und mit einem Doppelklick öffnen.
Die Basis auf Dezimal ändern und unter Wert den neuen Port eintragen.

Nach der Änderung muss der Server neu gestartet werden.

Um sich nun mit dem Server zu verbinden, muss der Port angegeben werden. Z.B. 10.1.1.1:2700

Nachtrag:
Wichtig ist das bevor ihr den Server neustartet den oben neu eignegebenen Port in der Firewall des Server für eingehende TCP Verbindungen freigebt. Macht ihr das nicht und die Firewall ist aktiv, habt ihr euch nach dem Neustart ausgesperrt.

Autor: Christopher | Kategorie: Tutorials & Tipps | Kommentare: 0
 
Kommentare
Es wurde noch kein Kommentar abgegeben.
Sponsor-Board.de

Community
Über uns
Partner
Powered by Mybb: Copyright 2002-2021 by MyBB Group - Deutsche-Übersetzung von Mybb.de
 
© 2007-2021 Sponsor-Board.de - Hosted by OVH

Willkommen auf SB!   Sie benötigen ein Sponsoring?   1. Anmelden   2. Sponsoring-Anfrage erstellen   3. Nachrichten von Sponsoren erhalten   Kostenlos!   Jetzt registrieren